sugaring klein

Volkacher Mainschleife - Große Radrunde  

Wir starten mit unserer Tour am idyllisch zwischen sanften Weinbergen gelegenen Stadtrand von Volkach. Von dort aus radeln wir in die sehenswerte Altstadt des kleinen Weinstädtchens, am historischen Rathaus vorbei Richtung Main. Wir überqueren die Mainbrücke und haben einen wunderschönen Blick mainaufwärts auf die inmitten der Weinberge gelegene katholische Wallfahrtskirche „Maria im Weingarten“, erbaut im spätgotischen Stil. Wir erreichen das Örtchen Astheim mit seinem inmitten gelegenen Kloster Pons Mariae, dem Wahrzeichen von Astheim. Nach Verlassen des Örtchens radeln wir ca. einen Kilometer bergan durch die Weinberge unterhalb der Vogelsburg. Immer wieder bieten sich hier dem Radler schöne Aussichten auf die Schleifen des Mains.
Es geht hinab nach Escherndorf, mit seinem „Escherndorfer Lump“, eine der bekanntesten Weinlagen im Anbaugebiet Frankens. Wir fahren dort direkt wieder bergauf Richtung Neuses am Berg. Unterwegs haben wir weiterhin faszinierende Ausblicke auf den Main und die Weininsel zwischen Altmain und Mainkanal. In Neuses verlassen wir das Weinbaugebiet. Weiter geht es über Wald und Wiese nach Schwarzenau am Main und von dort aus nach Münsterschwarzach. Die dortige sehenswerte Abtei gehört zu den wichtigsten Klöstern der Benediktiner in Deutschland. Über Gerlachshausen fahren wir weiter, überqueren nun den Mainkanal und gelangen erstmals auf die Weininsel mit dem Ort Sommerach. Schon der Ortsname verkündet Urlaub auf der Sonnenseite des Lebens. Die Dorfmitte lädt zum Verweilen ein, doch wir fahren auf der Weininsel weiter am Rande sanfter Weinhänge nach Nordheim und sehen hier von weit unterhalb noch einmal auf die Vogelsburg.
Am Altmain entlang geht es nun zurück. Wir stoßen schließlich auf den Mainkanal, erreichen noch einmal Volkach, durchqueren die sehenswerten Gassen und kommen schließlich wieder an unserem Ausgangspunkt an.

Hier können wir die Erlebnisse der Radtour bei einem Gläschen Wein in der Vinothek des Hotels Sonnenhotel Weingut Römmert noch einmal Revue passieren lassen.
Wer mag wird zudem mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.


 escherndorfer lump klein3escherndorfer lump klein3escherndorfer lump klein3escherndorfer lump klein3

sugaring klein

Volkacher Mainschleife - Kleine Radrunde  

Wir starten mit unserer Tour am idyllisch zwischen sanften Weinbergen gelegenen Stadtrand von Volkach. Von dort aus radeln wir in die sehenswerte Altstadt des kleinen Weinstädtchens, am historischen Rathaus vorbei Richtung Main, biegen mainaufwärts ab und erreichen nach wenigen Minuten die inmitten der Weinberge gelegene katholische Wallfahrtskirche „Maria im Weingarten“, erbaut im spätgotischen Stil. Von hier aus geht es weiter durch Weingärten und Rebhänge Richtung des Volkacher Vorörtchens Fahr am Main. Unterwegs haben wir von oberhalb einen imposanten Ausblick auf den Main. Nachdem wir Fahr durchquert haben und die kleine Mainfähre bestaunt haben, geht es auf derselben Mainseite, jedoch unterhalb der Weingärten, auf ebener Strecke zurück nach Volkach. Dort überqueren wir den Main und haben von der Brücke aus einen tollen Ausblick in beide Richtungen. Wir erreichen das Örtchen Astheim mit seinem inmitten gelegenen Kloster Pons Mariae, dem Wahrzeichen von Astheim. Nach Verlassen des Örtchens radeln wir ca. einen Kilometer bergan durch die Weinberge unterhalb der Vogelsburg. Immer wieder bieten sich hier dem Radler schöne Aussichten auf die Schleifen des Mains. Es geht hinab nach Escherndorf, mit seinem „Escherndorfer Lump“, eine der bekanntesten Weinlagen im Anbaugebiet Frankens. Wir fahren dort direkt wieder bergauf Richtung Neuses am Berg. Unterwegs haben wir weiterhin faszinierende Ausblicke auf den Main und die Weininsel zwischen Altmain und Mainkanal. In Neuses verlassen wir das Weinbaugebiet. Weiter geht es über Wald und Wiese nach Schwarzenau am Main und von dort aus nach Münsterschwarzach. Die dortige sehenswerte Abtei gehört zu den wichtigsten Klöstern der Benediktiner in Deutschland. Über Gerlachshausen fahren wir weiter, überqueren nun den Mainkanal und gelangen erstmals auf die Weininsel mit dem Ort Sommerach. Schon der Ortsname verkündet Urlaub auf der Sonnenseite des Lebens. Die Dorfmitte lädt zum Verweilen ein, doch wir fahren auf der Weininsel weiter am Rande sanfter Weinhänge nach Nordheim und sehen hier von weit unterhalb noch einmal auf die Vogelsburg. Am Altmain entlang geht es nun zurück. Wir stoßen schließlich auf den Mainkanal, erreichen noch einmal Volkach, durchqueren die sehenswerten Gassen und kommen schließlich an unserem Ausgangspunkt in Volkach wieder an.

Hier können wir die Erlebnisse der Radtour bei einem Gläschen Wein in der Vinothek des Hotels Sonnenhotel Weingut Römmert noch einmal Revue passieren lassen.
Wer mag wird zudem mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.


 escherndorfer lump klein3escherndorfer lump klein3escherndorfer lump klein3escherndorfer lump klein3

sugaring kleinSchweinfurter Radrunde - vorbei an Wein & Main

Die leichte Radtour beginnt am Schweinfurter Hafen und folgt dem Main auf der westlichen Seite Richtung Volkacher Mainschleife über die idyllischen Örtchen Bergrheinfeld, Garstadt, Wipfeld bis nach Obereisenheim. Dort werden wir mit der Fähre das Mainufer wechseln. Auf beiden Seiten des Mains erstrecken sich die sanften Weinberge. Diesen herrlichen Anblick genießen wir noch einige Kilometer, wenn wir auf der östlichen Mainseite wieder Richtung Schweinfurt radeln. Wir kommen am Weinort Stammheim vorbei, der den größten Bocksbeutel der Welt besitzt und ein Museum für Militär und Zeitgeschichte hat. Wir radeln am sehenswerten Kloster St. Ludwig vorbei, passieren das Örtchen Hirschfeld, fahren weiter über Heidenfeld mit seinem Kloster Maria Hilf, Richtung Naturschutzgebiet und am stillgelegten Kernkraftwerk Grafenrheinfeld vorbei. In Bergrheinfeld angekommen, radeln wir auf der selben Strecke das letzte kleine Stück zurück nach Schweinfurt. Zum Abschluss machen wir einen kleinen Abstecher zum Schweinfurter Marktplatz und sehen dort das Renaissance Rathaus und das Denkmal Friedrich Rückerts, dem berühmten Dichter-Sohn der Stadt. Auf dem kurzen Rückweg zur Anlegestelle fahren wir am Modernen Georg Schäfer Museum für Kunst vorbei.


escherndorfer lump klein3escherndorfer lump klein3escherndorfer lump klein3escherndorfer lump klein3

rad pedelec vermietung volk

NEU!

Pedelec- & Rad-Vermietung mit bis zu 18 Personen in/ab Volkach.

Infos & Preise auf Anfrage

 

BADGES Anfrage

 

 

 

 

 

 

 

Diese Website nutzt Cookies, um sie nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.